Treten Sie Ihrer Heimnetzgruppe in Windows 7 bei

Sie müssen zunächst Ihre Netzwerkeinstellungen konfigurieren, damit Ihr Computer ordnungsgemäß mit Ihrem Domänencontroller kommunizieren kann. Hier zeige ich Ihnen wie Sie windows 7 heimnetzgruppe beitreten können. 
Ich habe einen Domänencontroller, der auch als DNS-Server konfiguriert ist und dessen IP-Adresse wie folgt konfiguriert ist: 192.168.1.1

Mein Windows 7-Rechner ist mit den folgenden Einstellungen konfiguriert

Um sicherzustellen, dass Ihr PC Ihren Domänencontroller richtig erreichen kann, versuchen Sie, Ihren DC zu pingen, um sicherzustellen, dass Ihr PC in der Lage ist, mit dem DC zu kommunizieren und sich ihm somit ordnungsgemäß anschließen kann.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Windows 7 einer Domäne hinzuzufügen:

  • Klicken Sie auf Start > dann mit der rechten Maustaste auf Computer und klicken Sie auf Eigenschaften.
  • Die Seite mit den grundlegenden Systeminformationen wird geöffnet, unter Computername, Domäne und Arbeitsgruppeneinstellungen klicken Sie auf Einstellungen ändern.
  • Klicken Sie auf der Seite Systemeigenschaften auf Ändern…..
  • Markieren Sie unter Mitglied von das Optionsfeld neben Domäne: Geben Sie den Namen der Domäne ein, der Ihr Windows 7 beitreten soll, und klicken Sie dann auf OK.
  • Ein Popup-Fenster, in dem die Eingabe der Anmeldeinformationen eines Kontos mit den Rechten zum Beitritt zur Domäne (mit den Rechten zum Erstellen von Computerkonten) angefordert wird, ein Beispiel für einen solchen Benutzer ist ein Mitglied der Gruppe Domänenadministratoren Active Directory. Nachdem Sie den Benutzernamen und das Passwort eingegeben haben, klicken Sie auf OK.
  • Ein Bestätigungs-Popup-Fenster begrüßt Sie in der Domain. Wenn Sie auf OK klicken, wird eine weitere Meldung angezeigt, die Sie darüber informiert, dass ein Neustart der Maschine erforderlich ist, um die Änderungen zu übernehmen. Klicken Sie auf OK
  • Schließen Sie die Seite Systemeigenschaften, und klicken Sie auf das Nachrichtenfeld Sie müssen Ihren Computer neu starten, klicken Sie auf Jetzt neu starten.
  • Sobald Ihr Computer neu gestartet wurde, drücken Sie STRG + ALT + Del, um sich anzumelden.

Wie Sie sehen können, war der Benutzer, der sich zuletzt am System angemeldet hat, ein lokaler Benutzer (“Computername\Benutzername”), und wir müssen uns mit einem Domänenbenutzerkonto an der Maschine anmelden, um dies zu tun, klicken Sie auf Benutzer wechseln.

Klicken Sie auf Anderer Benutzer

  • Geben Sie Ihre Anmeldedaten für den Domänenbenutzer ein und klicken Sie auf Enter key, um sich anzumelden. Beachten Sie, dass, wie im unteren Bild zu sehen, mein Domainname unter den Textfeldern Benutzername und Passwort angegeben ist.

Wenn es vorkommt, dass Ihr lokaler Computername angezeigt wird und nicht Ihr Domänenname, dann geben Sie den Benutzernamen in diesem Format ein : Domänenname\Benutzername

Wenn Sie möchten, öffnen Sie nach der Anmeldung an der Maschine die Seite mit den grundlegenden Systemeigenschaften (“Rechtsklick auf Computer > Eigenschaften”) und überprüfen Sie den vollständigen Namen Ihres Computers sowie den Namen der Domäne, mit der Ihre Maschine verbunden ist.

Zusammenfassung

In diesem Artikel habe ich Ihnen gezeigt, wie Sie Windows 7 einer Domäne beitreten und wie Sie sich erfolgreich mit Domänen-Anmeldeinformationen an dem Computer anmelden können.